Things to do - XIV. Frühjahrsakademie VDÄPC 2014

"Things to do"
Besichtigung Frankfurter Dom

10 Minuten zu Fuß vom Steigenberger Hotel entfernt liegt der Frankfurter Dom. Der ideale Ausgangspunkt zu einem historischen Stadtbummel.

Den St. Bartholomäus-Dom können Touristen, Neu-Frankfurterinnen und Neu-Frankfurter nicht verfehlen. Wer Frankfurt gerne einmal „von oben“ sehen möchte, muss die ca. 300 Stufen zur Aussichtsplattform meistern und wird mit einem Panoramablick über die Stadt belohnt.

Mit seinem 95 Meter hohen Turm ragt er über die Frankfurter Innenstadt. Seine Anfänge gehen bis auf das Jahr 852 zurück. Zehn Kaiser bekamen hier zwischen 1562 und 1792 die Krone aufgesetzt.

Was macht es da, dass die Bezeichnung "Dom" eigentlich eine kleine Übertreibung ist, weil er nie eine Bischofskirche war. Ein Besuch ist der Dom auf alle Fälle wert.

 

Ort: Domplatz 1, 60311 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 10:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: 3€ Erwachsene / 1,50€ Kinder

 

 

Bild: ©Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main, Foto: Holger Ullmann

 

Shopping Frankfurt

Frankfurts Haupteinkaufsmeile, die Zeil, die Mitten in der Innenstadt und nur wenige Gehminuten vom Kongresshotl liegt, gehört zu den umsatzstärksten Einkaufsstraßen der Republik.

Hier laden neben großen Kaufhäusern, kleine Boutiquen zum Bummeln ein. Zum exklusiven Luxus-Shopping geht man nur ein paar Meter weiter zur Goethestraße. Die Braubach-, Brücken-, Kaiser- oder Leipzigerstraße bieten ebenfalls alles was das (Shopping) Herz begehrt.

Diese liegen alle im Frankfurter Stadtzentrum und sind zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Ein besonderes Highlight ist das im Herbst 2013 eröffnete Shopping-Center Skyline Plaza direkt hinter der Messe im Europaviertel, sowie die Kaufhäuser myzeil und die Zeilgalerie in der Innenstadt.

Ein kulinarischer Kurzurlaub in der Kleinmarkthalle oder auf der sogenannten “Freßgass“ zählt für viele Frankfurter schon zu den lieb gewonnenen Gewohnheiten.

 

Öffnungszeiten: In Frankfurt haben die meisten Geschäfte bis 20:00 Uhr, einige sogar bis 22:00 Uhr geöffnet.

 

Bild: ©Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main, Foto: Holger Ullmann

 

Registrierung

Sie können sich schnell und bequem online zur XIV. Frühjahrsakademie der VDÄPC registrieren

hier klicken

 

Anzeige

Programm (pdf)